2. My fears

3 fears.. Spiders, loneliness, darkness

Spiders: Once, when I was a kid, I kind of annoyed a spider. Until I layed on my stomach and the animal suddenly ran in my face’ direction. Since then I am afraid of this little things. Not reeeaaaally legitimate, but yeah..

Loneliness: Ich nehme an, diese Angst ist in meiner frühesten Kindheit begründet. In der Scheidung meiner Eltern, bei der ich von beiden verlassen wurde. Von meinem Vater tatsächlich und von meiner Mum, weil sie sich nun Vollzeit um meine beiden jüngeren Geschwister kümmern musste.

Darkness: Diese Angst ist mir erst bei meinem vorletzten Pflegehund Pablo aufgefallen, als ich einmal bei Nacht in einem Wald war mit ihm.. Ich weiß nicht, wie diese Angst entstanden ist. Ich weiß nur, dass ich sie 1. nicht immer schon hatte, sie 2. nur wenn ich alleine bin habe und 3. nur draußen. Beim Schlafen zB will ich es so dunkel wie möglich. Diese Angst ist wohl trotzdem die legitimste der drei, weil Wien immer gefährlicher wird – leider.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s