Das schönste Geschenk

Ich verstehe nicht ganz, weshalb ich dazu noch nichts in meinem Blog geschrieben habe, vl finde ich es auch nur nicht… Aber da es auf keinen Fall fehlen darf, werde ich es jetzt einmal hinzufügen:

Ich steh auf Geschenke. Wenn ich jmd mag, schenke ich ihm/ihr gelegentlich etwas. Zumindest wenn ich irgendeine Idee habe, was. Meinem Ex, mit dem ich immer noch gut befreundet bin, hab ich Zb gerade einen Captain America USB-Stick geschenkt. Meinem Stiefbruder kaufe ich demnächst eine Legofigur, von der ich weiß, dass er sie haben will.

Ich habe jahrelang gehofft, Geschenke zu bekommen. Das hätte mir wahnsinnig viel bedeutet. Hab ich aber nie.

Ich bin nicht sicher, ob ich mich letztlich damit abgefunden habe, nichts zu bekommen oder ob Corgi – das absolut tollste Geschenk der Welt – einf alle Chancen auf anderes tolles verdorben hat. XD wshl ersteres, da ich bis vor ca 1,5 Jahren gehofft habe..

Nun, wer oder was ist Corgi?

Kennt ihr die BlueNose-Stofftiere von YouandMe? Ich hatte vor 3 Jahren eine Freundin, die Hunde nicht mochte, aber wusste, dass ich sie mag. Und diese Freundin hat mir zu Weihnachten einen BlueNose-Hund geschenkt. Sie hat gesagt, als sie den gesehen hat, wusste sie – der ist für mich. Und genau das macht ihn so wertvoll.

Ich fand ihn supersüß, hielt ihn im ersten Moment für einen Stafford oder Pitbull, hab ihn ein paar mal herumgedreht, ihn mir genau angeguckt…und festgestellt, dass sein Körper etwas länger ist, und in Kombi mit den Ohren, dass es ein Corgi ist. Seit dem hieß er so. ^^
Als ich ihn 2 Monate später verloren habe, ist eine Welt für mich zusammen gebrochen. Ich habe geheult, als wäre jemand gestorben. Die Schenkerin konnte das nicht nachvollziehen, konnte wshl niemand. Damals hab ich erkannt, dass ich Cora – eine echte, lebendige Hündin, die ich zu dem Zeitpunkt in etwa nem halben, vl 3/4 Jahr nehmen wollte – vl doch nicht nehmen sollte. Ich würde ihren Tod nicht ertragen. Und irgendwann würde sie sterben.

Ob dieser Verlust Schuld daran ist, dass ich jz Schwierigkeiten habe, mich zu binden? Einen Hund zu lieben? Eine Ratte zu behalten? Kann das damit zusammenhängen?