Pablo – you are mine and I am yours

Ich habe gehört, dass Hunde kontaktliegen ohne dass es groß zusammengehören heißt… aber trotzdem.. Pablo legt sich auf meine Füße, setzt sich an mein Bein gelehnt, … das bedeutet für mich, er sieht sich als zu mir gehörig. Und ganz ehrlich; Er macht es ja auch bei keinem anderen. Der Hund gehört zu mir. Das werden wir festigen und bestätigen und dann passt 🙂

Es ist wahnsinn, wie viel anders ist, wenn man einen Hund wirklich mag..
Wenn er sich laut schmatzend die Geschlechtsteile schleckt… bei meinen letzten Hunden hat es mich genervt, ich hab es ihnen versucht abzugewöhnen… Bei Pablo; Nun, es muss halt sein, man will ja sauber sein und dass es nicht juckt..
Wenn er bei Trinken den ganzen Boden drumrum nasssabbert… Bei jedem anderen Hund ärgert es mich, bei ihm ist es mir egal.
Außerdem bin ich geduldig und sanft.. Und wenn ich doch mal schimpfe, dann wohlüberlegt und NICHT einfach weil ich genervt bin, wie so oft in der Vergangenheit.
Wenn Pablo aufgeregt winselt, berühige ich ihn und verdamme ihn nicht.
Wenn er ins Zimmer kacken würde, würde ich ihn wegen Bauchweh bemitleiden..
Wenn er mich am Laptop stört, streichle ich ihn oder rede mit ihm, machml stelle ich das Ding auch einfach weg und spiele oder kuschle mit ihm..
Ich gehe immer noch nicht gerne spazieren… aber mit ihm sehr viel lieber als mit jedem anderen Hund.
Ich will nicht, dass er mit irgendetwas schlechterem als das Beste gefüttert wird. Keine ungesunden Essensreste, kein Stückchen von irgendwas, das nicht für Hunde bestimmt ist. Der Hund wird gebarft, sonst nichts. Bananen mag er nicht, im gegensatz zu jedem anderen Hund, den ich kenne xD ich hoff, er frisst anderes Obst und Gemüse..
Wenn er gähnt, macht es mir Sorgen, weil er offenbar unsicher ist..
Sein Maulkorb ist furchtbar eng, weswg ich heute knapp 100€ für einen neuen ausgeben werde..was mich nicht stört, stören tut mich nur die lange Wartezeit auf das Teil.
Gechippt und geimpft gehört er auch, bestimmt auch um die 100€, kein Problem 😀

Gestern hab ich etwas, worauf ich mich tage-, vl sogar wochenlang gefreut hab, gemacht… aber ich musste Pablo daheim lassen… Es hat nur halb so viel Spaß gemacht wie sonst…
Und mir macht das Zeckenentfernen bei ihm nichts xD er hat jz schon die zweite..
Er lässt fast alles über sich ergehen.. das Einzige, das er wirklich nicht mag ist baden…aber wenn er sich in Pferdescheiße wältzt, was soll ich machen…xD
And there is this one friend… Ich hab sie echt gern besucht, ich besuch sie immer noch echt gern.. Nächsten Di bin ich gezwungenermaßen noch mal ohne Pablo und meinen Pflegehund in Wien und da werd ich auch ne Stunde bei ihr vorbeischauen… aber ich gebe auf, bei ihr schlafen zu können oder generell länger bei ihr sein zu können. Ich gebe es auf, mit ihr DKT spielen und Bones schaun zu können. Wir wussten es beide, wenn ich mal Hunde nehme, sind diese Zeiten vorbei…aber doof ist es trotzdem. Sie hat eine Katze, die nicht wahnsinnig begeistert ist von Hunden. Und ich bin sicher, Pablo würde sie auch jagen.

Die einzige Angst, die ich habe, ist die, dass die Begeisterung nach 2 Wochen nachlässt und sich bis dahin noch keine Liebe entwickelt hat… Dann wird das alles nicht klappen, dann wird nichts so schön, wie es sein sollte.

Heute treffen wir meine beste Freundin und ihre Hündin.. Am Fr sind wir in Linz.. Ich hoff, dass beides positive Erlebnisse werden 🙂 Vorallem mit der Hündin meiner besten Freundin – die sehr skeptisch anderen Hunden ggü ist – wärs cool, wenn er sich versteht. Dann könnten wir im Sommer nämlich evt doch zusammenziehen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s